Schneller Überblick über Luftentfeuchter

Sie haben den ersten Schritt getan, um in einem gesünderen Zuhause zu leben. Sie haben erkannt, dass in Ihrem Wohnraum Feuchtigkeitsprobleme auftreten. Haushaltsentfeuchter sind nützliche Geräte, die dazu beitragen, die bevorzugte und gesunde Luftfeuchtigkeit in Ihrem Raum aufrechtzuerhalten.

Sie tun dies, indem sie die Luft von überschüssiger Feuchtigkeit reinigen und das Wachstum von Schimmelpilzen, Bakterien und anderen Partikeln verhindern. All dies kann auf lange Sicht zu einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen führen.

Aber wo sucht man nach einem Luftentfeuchter für zu Hause, der seinen Bedürfnissen entspricht? Machen Sie sich keine Sorgen mehr. In unserem Einkaufsführer erhalten Sie angemessene Informationen und wichtige Tipps, um herauszufinden, welche Art von Luftentfeuchter Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Um Ihnen dabei zu helfen, schauen wir uns an, was Sie beim Kauf eines Luftentfeuchters beachten sollten und ob Sie überhaupt einen brauchen.

Sie wissen, dass Sie einen Luftentfeuchter benötigen, wenn:

  • An Wänden oder Decke sind feuchte oder nasse Flecken vorhanden.
  • Das Zimmer fühlt sich unangenehm stickig an.
  • Fenster sind mit Kondensation bedeckt.
  • Es gibt muffige Gerüche.
  • Schimmel ist sichtbar.
  • Überschüssige Feuchtigkeit

Dinge, die beim Einkaufen für einen Luftentfeuchter zu berücksichtigen sind

Luftentfeuchter sind effektive Geräte, die für Ihren Raum und vor allem für Sie viele Vorteile bieten. Sie beseitigen potenziell gefährliche Variablen, die sich auf Ihr Zuhause, Ihre Familie und sogar Ihre geliebten Haustiere auswirken können.

Bevor Sie einen Kauf tätigen, sollten Sie nach einem Luftentfeuchter suchen, der für Sie am besten geeignet ist. Hier sind einige Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie einen neuen Luftentfeuchter für Ihr Zuhause kaufen.

1. Schimmelvorbeugung

Der schlimmste Alptraum jedes Hausbesitzers und Mieters, Schimmel.

Schimmelpilze sind eine Pilzart, bei der natürliche Materialien durch einen als biologischer Abbau bekannten Prozess abgebaut werden . Schimmelpilze können in großen Mengen gefährlich werden, was die Gesundheit der Hausbewohner gefährdet. Zu den Symptomen von Schimmelpilzallergien zählen: Augen- und Halsreizungen, Hautausschläge, Niesen, juckender Hals und / oder Husten sowie die Unterstützung von Asthmaanfällen.

Feuchte, feuchte Luft ist die ideale Umgebung für Schimmel (50-65% Luftfeuchtigkeit), und ein Entfeuchter kann die überschüssige Feuchtigkeit entfernen und gleichzeitig das Wachstum neuer Schimmelpilze verhindern. Wenn Sie oder jemand in Ihrem Zuhause häufige Asthmaanfälle hat oder an verschiedenen Stellen Schimmel wächst, sollten Sie unbedingt einen Entfeuchter für Ihr Zuhause in Betracht ziehen.

2. Luftqualität verbessern

Die Luftqualität in Ihrem Zuhause wird nicht nur in der Menge der Giftstoffe gemessen, die Sie möglicherweise einatmen oder auch nicht, sondern auch in der Luftfeuchtigkeit. Zwar lässt sich nicht leugnen, dass ein Luftreiniger die effektivste Möglichkeit ist, die Luft von potenziell schädlichen Substanzen zu reinigen, doch ein Luftentfeuchter spielt tatsächlich eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der Raumluftqualität.

Unabhängig von der Anzahl der Zimmerpflanzen in Ihrem Haus oder der Luftreiniger ist es unmöglich, die Luftqualität in Ihrem Zuhause auf einem gesunden Niveau zu halten, wenn die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist.

3. Hilft Staubmilben zu beseitigen

Wie bereits erwähnt, spielen Luftentfeuchter eine komplizierte Rolle bei der Verbesserung der Raumluftqualität in Ihrem Zuhause. Nicht nur durch das Entfernen übermäßiger Luftfeuchtigkeit, sondern auch durch die Beseitigung von Staubmilben – wer könnte der Grund dafür sein, warum Sie in letzter Zeit so viel gekeucht haben?

Hausstaubmilben sind eine häufige Ursache für viele allergische Symptome und Asthma, und sie gedeihen in feuchten, warmen Klimazonen. Luftentfeuchter tragen dazu bei, die Gesamtfeuchtigkeit in Ihrem Haus auf einem optimalen Niveau zu halten, wodurch die Umgebung, in der Staubmilben überleben, beseitigt wird.

Sie werden sich wahrscheinlich nie vollständig von diesen kleinen Milben befreien, aber es gibt viele Möglichkeiten, um sie in Schach zu halten. Durch die Schaffung eines ungünstigen Umfelds, in dem sie leben können, werden die möglichen gesundheitlichen Störungen, die sie verursachen können, erheblich verhindert.

4. Schützt Ihr Zuhause

Hohe Luftfeuchtigkeit kann die strukturelle Integrität Ihres Hauses zerstören. Im Laufe der Zeit kann Feuchtigkeit das Holz in Ihrem Zuhause beeinträchtigen, einschließlich der Stützbalken, was dazu führt, dass sie sich verziehen, reißen oder sogar spalten. Schimmel kann in der Wand wachsen. Metallbeschläge können anfangen zu rosten. Alles, weil in Ihrem Haus zu viel Luftfeuchtigkeit herrscht. Ein Luftentfeuchter ist eine einfache Möglichkeit, um zu verhindern, dass sich Ihr Zuhause langsam verschlechtert, während Sie gleichzeitig ein gesünderes Wohnumfeld für Ihre Familie schaffen.

5. Hilft Ihnen, sich wohl zu fühlen

Wenn Feuchtigkeit in Ihrem Raum vorhanden ist, fühlen sich die Temperaturen wärmer an, als sie tatsächlich sind. Durch das Entfernen von Feuchtigkeit aus der Luft fühlen Sie sich wohler, ohne eine Klimaanlage aufdrehen zu müssen. In der Tat könnten Sie wahrscheinlich die Temperatur Ihres Thermostats erhöhen und dadurch Ihr Zuhause energieeffizienter machen. Dies gilt insbesondere für die wärmsten Zeiten des Jahres.

6. Kann in jedem Raum verwendet werden

Ob Sie einen extrem feuchten Keller oder ein feuchtes Wohnzimmer haben, es gibt einen Luftentfeuchter, der speziell für diesen Raum entwickelt wurde. Tatsächlich können viele gängige Luftentfeuchter für zu Hause in all diesen Räumen in Ihrem Zuhause verwendet werden, um eine trockene Umgebung sicherzustellen.

Einige Luftentfeuchter bieten eine Funktion, die als „Niedertemperaturbetrieb“ bezeichnet wird. Sie ermöglicht den Einsatz in Klimazonen von bis zu -20 ° C, wodurch diese Geräte das ganze Jahr über genutzt werden können. Viele Luftentfeuchter für den häuslichen Bereich sind mit Rollen für bequeme Mobilität ausgestattet, so dass das Gerät problemlos von Raum zu Raum transportiert werden kann und jederzeit und überall behandelt werden kann.

7. Verschiedene Größen erhältlich

Bevor Sie einen Kauf tätigen, sollten Sie herausfinden, welcher Größenentfeuchter für Ihr Zuhause geeignet ist. Luftentfeuchter entfernen Feuchtigkeit in Bezug auf die Pint-Kapazität und betonen so die Größe der einzelnen Behälter.

  • Kleine Zimmer:

  • Für leicht feuchte oder kleine Räume, wie Badezimmer oder Waschküchen, wird ein Luftentfeuchter mit einer Kapazität von 25 bis 40 Pints ​​für diese Größe empfohlen.
  • Mittelgroße Zimmer:

  • Für mittelgroße Räume wie Schlafzimmer oder Räume mit übermäßiger Feuchtigkeit wird ein Luftentfeuchter mit einem Fassungsvermögen von 40 bis 59 Pint empfohlen.
  • Große Zimmer:

  • Für größere Räume einschließlich Wohnräumen oder anderen offenen Wohnräumen wird ein Luftentfeuchter mit einem Fassungsvermögen von mehr als 60 Pint empfohlen.
  • Keller und Garagen:

  • Wenn Ihre Garage, Ihr Keller oder Ihr Kriechkeller ebenfalls behandelt werden muss, wird im Allgemeinen eine Einheit mit mehr als 60 Liter Größe empfohlen. Es gibt jedoch speziell entwickelte Einheiten für diese Bereiche. Wir empfehlen, wenn möglich, eine davon zu verwenden, insbesondere wenn das Gerät in diesem Bereich für längere Zeit verwendet wird.

Die oben genannten Raumgrößen decken normalerweise das Standardhaus ab. Wenn Sie jedoch ein noch größeres Gerät benötigen, möchten Sie vielleicht einen kommerziellen und industriellen Luftentfeuchter in Betracht ziehen. Einheiten mit einer Kapazität von 70 Pints ​​oder weniger sind ideal für den Wohngebrauch, während größere Luftentfeuchter ideal für gewerbliche und industrielle Umgebungen wie Lagerhäuser, Fabriken und Serverräume sind.

Beachten Sie jedoch, dass ein größerer Luftentfeuchter nicht unbedingt besser ist. Die Leistung eines Luftentfeuchters wird durch die Größe und Luftfeuchtigkeit im behandelten Raum beeinflusst.

8. Viele günstige Optionen

Bevor Sie einen Luftentfeuchter kaufen und viel Geld ausgeben, sollten Sie die verschiedenen Typen und Marken, die Ihnen zur Verfügung stehen, sowie Ihre Absichten vor dem Kauf des Geräts untersuchen. Sobald Sie dies wissen, ist es wesentlich einfacher, den richtigen Luftentfeuchter für Ihr Zuhause oder Ihre Situation zu finden.

Einheiten mit größerer Kapazität sind im Allgemeinen teurer, da sie große Räume behandeln können. Dasselbe gilt für die Marke, die Sie kaufen. EdgeStar und Danby sind bekannt für ihre langjährige Erfahrung mit Qualitätsprodukten. Sie zahlen zwar im Vorfeld ein wenig mehr, aber Sie erhalten mit der Zeit mehr von der Einheit.

Je nach Ihrer Absicht mit dem Gerät kann der Preis stark variieren. Wenn Sie ein bestimmtes Budget im Auge haben, können Sie durch die Eingrenzung Ihrer Auswahl anhand der Merkmale des Luftentfeuchters nicht nur ein Gerät in Ihrer Preisklasse finden, sondern auch eine für Ihr Ziel geeignete Einheit finden. Daher ist es wichtig zu wissen, was und wo Sie das Gerät verwenden möchten.

9. Tragbar und bequem

Ein Luftentfeuchter mit mobilen Funktionen kann vor allem für den Langzeitbetrieb bequem sein.

Heutzutage ist es ziemlich normal, dass ein Luftentfeuchter mit Rollen und Tragegriffen geliefert wird, aber wenn nicht, ist dies ein Muss, das wir empfehlen sollten. Dies erleichtert nicht nur die tägliche Verwendung, sondern erleichtert Ihnen auch den Umzug von einem Bereich Ihres Hauses in einen anderen. Auf diese Weise können Sie eine Einheit kaufen und sie strategisch bei Ihnen zuhause einsetzen, anstatt mehrere Einheiten zu kaufen, die für mehrere Bereiche in Ihrer Wohnung bestimmt sind.

10. Energieeffizienz hilft Ihnen, Geld zu sparen

Wenn ein Gerät über eine Energy Star-Bewertung verfügt, bedeutet dies, dass der Luftentfeuchter energiebewusst arbeiten kann, um Energie zu sparen, was bedeutet, dass Sie Energiekosten sparen können. Auf diese Weise wird nicht nur eine gesündere Umgebung für Sie und Ihre Familie geschaffen, sondern Sie können auch Geld sparen.

Damit ein Produkt eine Energy Star-Einstufung erhalten kann, muss es strengen Richtlinien des US-Energieministeriums und der Environmental Protection Agency entsprechen. Und das ist keine leichte Aufgabe.

11. Die Wartung ist einfach und schnell

Suchen Sie nach einem Luftentfeuchter mit Top-Loading-Filter. Diese innovative Funktion ermöglicht eine sehr einfache und schnelle Wartung.

Während viele Entfeuchter den internen Behälter entfernen müssen, um den Filter auszutauschen oder zu reinigen, verfügen Geräte mit dieser Funktion über ein praktisches Fach, das einen direkten Zugang zum Filter bietet. Dies reduziert die Zeit, die für das Öffnen des Geräts aufgewendet wird, und verhindert, dass unnötiges Durcheinander entsteht. Vertrauen Sie mir, das Entfernen und Entleeren eines internen Reservoirs führt zu einem unerwünschten Durcheinander.

12. Automatische Abschaltung spart Zeit und Energie

Luftentfeuchter mit automatischer Abschaltfunktion wurden zur weiteren Senkung der Energiekosten entwickelt. Sie verwenden eine intelligente Software zur aktiven Überwachung des Raumklimas und werden heruntergefahren, sobald die gewünschte Luftfeuchtigkeit erreicht ist. Darüber hinaus werden Geräte mit dieser Funktion auch abgeschaltet, wenn der interne Behälter voll ist. Ein weiteres Muss für den Kauf eines Luftentfeuchters für Ihr Zuhause. Durch die automatische Abschaltung wird sichergestellt, dass das Gerät nur optimal funktioniert.

13. Automatische Abtauung spart Zeit

Automatische Abtauentfeuchter sind bequem und sparen Zeit bei der Wartung. Die automatische Abtaufunktion ist ein Muss für jeden, der sein Gerät in kälteren Klimazonen verwenden möchte. Durch das automatische Abtauen können Sie Ihr Gerät ohne Frostschäden betreiben. Während die meisten Luftentfeuchter in Räumen mit niedrigen Temperaturen funktionieren können, können für die Kälte ausgelegte Geräte ohne Gefahr der Vereisung der Spulen der Geräte arbeiten.

14. Startet automatisch neu

In Zeiten von Stromausfällen – oder wenn der Strom plötzlich abschaltet – ist der automatische Neustart ein Glücksfall. Diese Funktion stellt sicher, dass Ihr Luftentfeuchter mit den zuvor konfigurierten Einstellungen weiter arbeitet, sobald die Stromversorgung wiederhergestellt ist. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Raum die erforderliche Entfeuchtungsbehandlung erhält. Diese Funktion ist ein Muss für Menschen, die viel reisen / arbeiten und seltener zu Hause sind.

15. Läuft kontinuierlich ab

Obwohl einige Luftentfeuchter eine große Speicherkapazität haben können, kann durch eine kontinuierliche Entwässerung die Wartung des Benutzers verringert werden und es kann eine kontinuierliche Entfeuchtung für Ihren Raum erzielt werden. Einige Geräte sind mit Ablaufschläuchen ausgestattet, die mit dem internen Behälter verbunden sind und die Schwerkraft nutzen, um die angesammelte Feuchtigkeit in den nächsten Ablauf zu leiten. Schwerkraftabflüsse haben die Fähigkeit, Flüssigkeit nur vertikal abzulassen. Wenn Sie also eine leistungsfähigere Option benötigen, kann der Blick in eine Kondensatpumpe von Vorteil sein. Kondensatpumpen eignen sich für Standorte mit unterschiedlichen Höhen und arbeiten, um die Flüssigkeit vertikal und horizontal zum nächstgelegenen Abfluss zu pumpen.